Was man bei einem Gaming-Sessel beachten sollte

Oberflächlich betrachtet mögen
Gaming-Sessel wie gewöhnliche Sessel (einige sind es auch tatsächlich) oder sogar
wie eine lächerliche Abzocke erscheinen, bei der das Wort Gaming und übertriebene
Farben (zumindest die eine oder andere) zum Einsatz kommen. Aber wie die meiste
Gaming-Ausstattung hat das, was als eine zielgerichtete Abgrenzung begann, einen
Markt kreiert, der voll von fantastischen Optionen und nicht so tollen
Imitationen ist. Bei der Suche nach einem Gaming-Sessel sind einige
Schlüsselmerkmale zu berücksichtigen, die die Unterscheidung zwischen Bürostuhl
und Gaming-Sessel lohnenswert machen. Ein guter Sessel ermöglicht es dir,
stundenlang bequem spielen zu können, deinen Boden zu schützen, deine
Bedürfnisse zu erfüllen und fühlt sich bei all dem fantastisch an.

Material

Kunstleder

Hierbei handelt es sich nicht um echtes Leder.
Kunstleder sieht von weitem aus wie Leder, besteht aber eaus einem
synthetischen Kunststoff. Das Material ist leicht zu reinigen, und solange man
schnell auffängt, was man verschüttet hat, gibt es keine Flecken. Billiges,
älteres Kunstleder kann unter Einwirkung von Zeit und Sonne manchmal brüchig
werden und sich ablösen, wodurch das darunter liegende Material freigelegt
wird. Hochwertiges Kunstleder hält in der Regel sehr lange ohne viel Pflege zu
erfordern. Kunstleder kann wie herkömmliches Leder reißen, daher ist es
wichtig, dass man immer achtsam ist und scharfe Gegenstände davon fernhält. Kunstleder
kann in der Sonne auch ein wenig heiß werden, da es die Wärme sehr gut
absorbiert, also denk daran, wenn du in einer sonnigen Region lebst.

Naturleder

Dies ist ein ziemlich seltener Fund in der Welt der Gaming-Sessel, aber einige
Hersteller bieten hochwertiges Echtleder von echten Tieren an. Eins der
Vorteile von Naturleder ist die Möglichkeit, es zu behandeln und über Jahre
hinweg pflegen zu können. Gutes Leder kann sehr lange halten. Außerdem hat es
eine einzigartige Haptik, Textur und Färbung, was die Lederoberflächen ziemlich
stark aussehen lässt. Jedes Lederstück stammt von einem echten Tier, wie z. B.
einem Lamm oder einem Rind, was bedeutet, dass das Leder Unvollkommenheiten
aufweisen kann. Genau dies verleiht dem Sessel jedoch einen einzigartigen
Charakter. Wie zu erwarten, kostet Naturleder mehr, da es viel schwieriger
herzustellen ist.

Stoff oder Baumwolle

Die weniger teuren Gaming-Sessel werden in der Regel aus Stoff oder
Filzmaterial hergestellt und sind daher üblicherweise eine günstige Variante.
Obwohl sie erschwinglicher sind, empfehlen wir Stoffsessel nur dann, wenn sie sich
reinigen lassen. Der Stoff saugt verschüttete Flüssigkeiten auf, über die Zeit bilden
sich Flecken und es kann Geruch entstehen. So kann Marathon-Gaming, bei dem ein
intensives Spiel zu verschwitzten Handflächen und vielleicht einem
verschwitzten Rücken führt, deinen Sessel feucht und streng riechend
zurücklassen. Hinzu kommt, dass der innere Stoff ohne die richtige Pflege
schimmeln kann. Daher solltest du zumindest sicherstellen, dass der Stoff zumindest
zum Waschen abgezogen werden kann.

Gewebe- und Netzstoff

Die meisten der
Spitzen-Bürostühle haben Netz- oder Gewebestoff als Material. Es ist sehr
atmungsaktiv und passt sich der Form der darin sitzenden Person an. Während
Kunstledersessel geformten Schaumstoff benötigen, um Halt zu geben, nutzen die
Netzstühle Spannung und Schwerkraft, um die beste ergonomische Balance zu erzeugen.
Wenn du einen Bürostuhl suchst, empfehle ich dir, einen mit Netzgewebe zu
kaufen.

Rollen

Doppelte Rollen

Dies ist der am häufigsten verwendete
Rollentyp bei einem Gaming-Sessel. Die Last wird dabei zwischen beiden Rollen
verteilt, was die Rollen und den Boden vor einem einzigen Druckpunkt schützt.

Hartholzrollen

Es gibt zwei
gebräuchliche Arten von Rollen für die Verwendung auf Hartholzböden. Polyurethan– und Gummirollen sorgen dafür, dass dein Sessel beim Herumrollen nicht
den Boden zerkratzt oder unansehnliche Dellen zurücklässt. Einen Sessel von
einem renommierten Stuhlhersteller bietet mehrere Rollen-Optionen. Entscheide dich
wenn möglich für einen Sessel mit weichen Rollen.

Teppichrollen

Wenn du auf einem Teppich herumrollst, sind Rollen aus
hartem Material am besten geeignet. Diese helfen dabei, dass du dich gut auf
Teppichböden bewegen kannst ohne dich zu verheddern. In meiner Wohnung benutze
ich auch eine Plastikmatte unter meinem Sessel, mit der er sich leicht rollen
lässt.

Armlehnen

Nicht verstellbar

Günstige Sessel haben oft nicht
verstellbare Armlehnen und sind insbesondere für die gängigsten Größen ausgelegt.
Wenn du es nicht magst, dass die Armlehnen auf einer bestimmten Höhe oder an
einer bestimmten Stelle angebracht sind, such dir einen Sessel, der sich
verstellen lässt oder bei dem man die Armlehnen sogar abnehmen kann. Wenn du
Armlehnen nicht magst, kannst du dir auch einen armlehnenlosen Sessel besorgen,
der sogar günstiger sein kann. Im Allgemeinen ist es jedoch riskant, einen Sessel
zu kaufen, der nur eine minimale Verstellmöglichkeit bietet. Dies wird sich
zweifellos als eine Enttäuschung in Bezug auf Komfort, Ergonomie und Design erweisen.

Höhenverstellbar

Die Höhe ist im Allgemeinen das
wichtigste Merkmal für diejenigen, die sich Armlehnen ansehen. Durch die
Höhenverstellung kannst du die Armlehnen je nach Bedarf absenken und anheben,
und die meisten Benutzer kommen mit genau dieser Verstellebene aus. Diese
Sessel haben üblicherweise eine Stützung, und jeder Sessel, dessen Anschaffung
sich lohnt, sollte eine gewisse Grundverstellbarkeit der Armlehnen bieten.
Diejenigen, die mehr Freiheit benötigen, können 4D-verstellbare Stühle wählen.
Sie sind viel besser für eine individuelle Anpassung geeignet, kosten aber in
der Regel mehr.

4D Verstellbar

Die fortschrittlichsten Armlehnen ermöglichen dem
Benutzer im Grunde jede Bewegung, die er für seinen Komfort oder für seine
speziellen Spielanforderungen (wie z. B. Joystick- oder Lenkradnutzung)
benötigt. Während 3D-Bewegungen Sinn machen, kann die vierte Dimension eine
Dehnung sein. Im Grunde genommen bezieht sich 4D auf Armlehnen, die auch eine
Neigungssteuerung ermöglichen. Dies ist aus verschiedenen Gründen nützlich, z. B.
für besondere Schreibtische, die angewinkelt sind. Im Allgemeinen sind
4D-Armlehnen so flexibel, wie eine Armlehne nur sein kann. Auch wenn der
Begriff abgedroschen und etwas verwirrend klingt, handelt es sich dennoch um eine
ziemlich raffinierte Funktion und kann deine Erfahrung um einiges verbessern.

Kopfstütze

Kopfstützen gibt es in verschiedenen Formen bei Gaming-Sesseln.
Sessel mit hoher Rückenlehne sind oft steif und erlauben es, sich im Stuhl
vollständig zurückzulehnen. Manchmal haben sie auch ein Polster als zusätzliche
Stütze. Einige Sessel sind auch für eine ergonomische Stützung konzipiert und
haben besondere Teile, die zu einem gesunden Gaming-Vergnügen beitragen. Diese sind
in der Regel eng mit der Körpergröße des Spielers verbunden. Stelle also
sicher, dass du einen Stuhl hast, der nicht zu hoch oder unpraktisch ist, um
ihn deinen Bedürfnissen entsprechend nutzen zu können.

Lendenstütze

Lendenstützen tragen dazu bei, deinen Rücken in
einem gesunden und fitten Zustand zu halten. Viele Sessel bieten eine Vielzahl
verschiedener Stützfunktionen, von minimal bis hin zu allumfassenden
gepolsterten Rückenlehnen. Die Lendenstütze ist für Besitzer von Gaming-Sesseln
wirklich wichtig, da sie oft mehrere Stunden am Tag sitzen. Heutzutage bietet fast
jeder Sessel eine gewisse Lendenstüte, so dass dies nicht wirklich als ein
herausragendes Merkmal erscheint. Vielleicht wirst du dich fragen, wie gesund
und ergonomisch ein entsprechender Sessel für deine individuelle Situation ist.
Die Lendenstütze ist sehr wichtig. Wenn dir dein Rücken wichtig ist, solltest
du in diesem Bereich nicht nach billigen Schnäppchen gehen.

Hersteller und Garantieleistungen

Du bekommst das, wofür du bezahlst,
und ein großer Teil des Rabatts, den du von preisgünstigen Sesselherstellern
erhältst, kommt zulasten von eingeschränkten Garantien, schlechten Materialien
und nicht vorhandener Kundenbetreuung.

Garantie

Wie lang ist die Garantie?  Was deckt sie ab?  Wie erhältst du einen Ersatz?  Vergewissere dich, dass du die Antworten auf
diese Fragen verstanden hast, bevor du einen neuen Sessel kaufst.

Kundendienst

Auch wenn es manchen ein wenig übertrieben
erscheinen mag, ist es wichtig zu wissen, ob ein Hersteller auch einen guten Kundendienst
bietet. Dies kann in Form von Garantie und Ersatz von Teilen oder auch nur in
Form von Erreichbarkeit im Falle eines Problems geschehen. Meistens wird dies
beim Kauf des Sessels eine Rolle spielen, da selbst eine wirklich fundierte Annahme
nicht das Vertrauen ersetzen kann, das du hast, wenn du einen Sessel in einem
Geschäft kaufst. Trotz bester Recherche kann es vorkommen, dass du einen Sessel
bekommst, der sich einfach nicht richtig anfühlt. Ein guter Kundendienst wird dir
helfen, dieses Problem schnell zu beheben.

Welches sind die Hauptarten von Gaming-Sesseln?

Gaming-Sessel gibt es in drei verschiedenen Formen
(es gibt mehr, aber das sind die wichtigsten): Konsolensessel, Bürosessel und Gaming-Sessel.
Die Unterschiede bei diesen Sesseln sind groß, von unterschiedlichen Konsolensesselarten,
farbenfrohen und hellen Sesseln über professionell aussehende an Büroumgebungen
angepasste Modelle.

1. Gaming-Sessel oder Sessel im Racing-Stil

Gaming-Sessel sind ähnlich wie Bürostühle und oft
über das Branding hinaus praktisch nicht zu unterscheiden. Einige der besonderen
Merkmale von Gaming-Sesseln reichen von praktisch und innovativ bis hin zu
bizarr und seltsam (z. B. vibrierende Sessel, um dich zu schütteln und Ego-Shooter-Spiele
zu simulieren). Der größte Unterschied ist normalerweise ein Mix aus Komfort,
Materialien und Größe. Man kann annehmen, dass ein DXracer-Kunde seinen Sessel
häufig benutzt und nicht riechende Materialien, bequemen Schaumstoff und
interessante Kunst bevorzugt. Sessel im Racing-Stil sehen normalerweise aus wie
die Sitze, die man in modernen F1-Dragstern oder Muscle-Cars findet. Sie sind
so gestaltet, dass sie rasant und actionreich aussehen. Das kann für diejenigen
aufregend sein, die an Wettkampfspielen oder Sportspielen teilnehmen, oder auch
für jene, die versuchen, einen Raum professionell aussehen zu lassen. Oft hilft
dir das Branding als Streamer und manchmal erfordert das Sponsoring die
Verwendung einer bestimmten Ausstattung.

Bürosessel

 Bürosessel muss man
nicht groß erklären, hier kann es sich um kleine Stühle oder große Chefsessel handeln.
Einige Gaming-Sessel ahmen das Büro-Design nach, so dass sie in einer Vielzahl
von Kontexten einsetzbar sind. Bürosessel bieten nicht alle spezifischen
Eigenschaften wirklich besonderer Gaming-Sessel, aber sie sind für ihren Zweck
oft ausreichend. Sie bieten Komfort, sind langlebig und sind mit einer Vielzahl
von Materialien ausgestattet. Wahrscheinlich werden sie dir aber nicht helfen,
auf Twitch berühmt zu werden.   

2. Konsolen-Gaming-Sessel

Dies ist eine umstrittene Gruppe. Konsolen-Gaming-Sessel
wirken in der Regel etwas hochtrabend, haben Controller-Halter oder ein
niedriges, bodentiefes Erscheinungsbild. Das soll nicht heißen, dass sie unbeliebt
sind, aber sie sind nicht das, wovon jeder Mensch träumt, wenn er einen Sessel
kauft. Manche Konsolen-Gaming-Sessel sind weniger gute Sessel zum Spielen,
sondern eher das, was sich jemand, der nicht spielt, unter einem Gaming-Sessel vorstellt.
Abgesehen davon haben sie einige besondere Funktionen. Zum Beispiel sind Gaming-Sessel
oft ziemlich niedrig im Boden verankert. Das liegt daran, dass die meisten
Konsolen-Setups auf der gleichen Ebene wie der Entertainment-Center sind und
Konsolenspieler oft ziemlich nah am Fernseher sitzen. Ein weiterer Vorteil
besteht darin, dass einige von ihnen über integrierte Sound-Optionen verfügen,
die von einigen Benutzer sehr geschätzt werden. Wir haben unsere beiden Favoriten
und glauben immer noch, dass sie einen berechtigten Platz auf dem Markt haben,
aber Konsolen-Gaming-Sessel sind definitiv nicht für jeden geeignet.

Besondere Funktionen bei Konsolensesseln

Warum sind Konsolen-Gaming-Sessel also besser?
Manche Dinge, die sie bieten, bedienen einen bestimmten Markt. Sie sind nicht
für jeden geeignet, aber einige von uns lieben das Format der Konsolen-Gaming-Sessel.

Ablage und Taschen

Einige der Modelle von Konsolen-Gaming-Sesseln verfügen über eine
Vielzahl von Aufbewahrungsmöglichkeiten, die du für Controller, zusätzliche
Kabel, Headsets und Batteriepacks nutzen kannst. Es gibt massenweise
Konsolenzubehör, und diese Sessel eignen sich perfekt für die Aufbewahrung all
dieser Dinge. Das hilft, die Unordnung zu reduzieren, besonders wenn du ein
Setup in einem kleinen Schlafzimmer oder einer Studiowohnung hast. Die meisten Konsolensessel
lassen sich auch sehr kompakt zusammenklappen. Für diejenigen, die in einer
Studiowohnung leben, ist es ein Geschenk des Himmels.

Eingebaute Lautsprecher

Konsolensessel haben oft eingebaute Lautsprecher. Alle, die wir aufführen,
verfügen über welche. Dies ist aus verschiedenen Gründen nützlich, zum Beispiel
wird die Steuerung der Lautstärke erleichtert und man muss keine Kopfhörer aufsetzen
(das verursacht Kopfschmerzen!). Dies ist nur eine weitere herausragende
Eigenschaft, die man im Hinterkopf haben sollte.

Vibration

Einige dieser Sessel vibrieren aufgrund der Lautstärke und der Bässe,
die von deiner Konsole kommen. Das gibt dir ein ähnliches Gefühl wie bei der
Controller-Vibrationsfunktion, nur das dabei dein ganzer Körper involviert ist.
Wenn du ein vollständig eindringendes Erlebnis willst, nutze die
Vibrationsfunktion zusammen mit den eingebauten Lautsprechern. Dies ist nicht
jedermanns Sache, denn es kann sich fast so anfühlen, als ob der Sessel
versucht, dich einzuschüchtern. Dennoch gibt es nichts, was die Vibrationen bei
massiven Explosionen in COD übertrifft. Sei dir nur bewusst darüber, dass das
Anschauen von Filmen in einem solchen Sessel ziemlich unangenehm sein kann.

3. Wippsessel und Fußsockelsessel

Konsolensessel gibt es in zwei
Hauptarten, als Wippsessel und Fußsockelsessel. Der Vorteil ist, dass beide
recht niedrig sind, was bedeutet, dass die Benutzung eines Entertainment-Centers
im Allgemeinen eine gute Erfahrung bietet. Der Sessel mit Fußsockel ist fest
und für die meisten Leute etwas besser (er fühlt sich stabiler an), während der
Wippsessel für diejenigen mit wenig Platz oder niedrigem Fernseher wirklich gut
ist. Beide Modelle lassen sich oft auch zusammenklappen und benötigen so
erstaunlich wenig Stauraum. Sie sind Optionen für all jene, die für ihren
Sessel eine einzigartige Form wollen.

Leave a Comment: