PS4, Xbox oder Nintendo Switch: Die besten Konsolen des Jahres 2020

PC-Gaming ist erstaunlich, aber es gibt eine ganze Menge von Casual-Gamern da draußen, die all diese ausgefallenen Spezifikationen und Hardware nicht brauchen. Wenn du einer von ihnen bist, kannst du dich entscheiden, ob du Hunderte und Aberhunderte von Euros für einen einfachen Gaming-PC bezahlen oder dich an eine Konsole wenden willst. Egal, ob du vorhast, eine PlayStation 4, eine Xbox One oder einen Nintendo Switch zu kaufen, wir sind hier, um dir zu helfen. Wähle mit Verstand! 

Falls du nicht verzweifelt nach Perfektion suchst und einfach nur ein schönes Gaming-Erlebnis haben möchtest, das dich nicht zu sehr zurückwirft, ist eine Spielkonsole deine beste Option. Für viel weniger Geld, als du für einen hochspezialisierten PC oder Laptop zahlen würdest, kannst du eine nahezu fehlerfreie Erfahrung mit einem speziellen Gerät machen, das deinen Bedürfnissen entspricht.

Aber es gibt ziemlich viele, aus denen man wählen kann. Sony hat eine lächerlich populäre Linie von PlayStation-Hardware aufgebaut. Microsoft knabbert mit seinen Xbox-Modellen Marktanteile ab, und Nintendo hat eine lange Geschichte sowohl von tragbaren als auch stationären Konsolen. Welches ist also die Beste für dich?

Das hängt ganz von deinen Wünschen ab. Benutzt du viel öffentliche Verkehrsmittel und suchst nach einer Möglichkeit, die langweiligen Pendlerstunden zu verbringen? Besorge dir eine Nintendo Switch. Möchtest du eine PC-ähnliche Grafik und Leistung? Dann ist die Xbox One X deine Konsole. Möchtest du die beliebtesten Spiele auf dem beliebtesten Spielgerät aller Zeiten spielen? Dann hol dir die PS4. Oder lese weiter, um herauszufinden, welches wirklich die beste Spielkonsole für dich ist.

Beste Gaming Konsolen

Vorteile:

  • Ungeheuer mächtig
  • Native 4K
  • HDR
  • Möglicherweise der beste Controller aller Zeiten
  • Rückwärts-Kompatibilität.

Nachteile:

  • Endliche Anzahl von Exclusives
  • Nach all den Jahren immer noch teuer

Warum fangen wir mit diesem an? Das ist einfach: Weil es die bisher leistungsstärkste Konsole ist und dies auch bleiben wird, bis später im Jahr 2020 eine neue Generation herauskommt. Klar, die PS4 Pro von Sony ist ziemlich ähnlich, hat mehr oder weniger die gleichen Spezifikationen, bietet eine Art 4K und ist billiger, aber es gibt einfach nichts, was mit Microsofts Gaming-Box vergleichbar ist.

Mit nativem 4K und enorm leistungsfähiger Hardware ist das Gaming auf einer Xbox One X dem Spielen von Videospielen auf einem durchschnittlichen Gaming-PC sehr nahe - und du wirst nicht annähernd so viel bezahlen müssen. Bis sein Nachfolger (Xbox Series X) im Laufe des Jahres 2020 in die Läden kommt, ist die One X das bedeutendste Stück dedizierter Spielhardware, das du finden kannst.

Vorteile:

  • Fast native 4K
  • Die besten Exklusives der Welt
  • Merkwürdig günstig
  • Viele Gegner/Teamkollegen in Multiplayer-Spielen.
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit

Nachteile:

  • Controller fühlt sich etwas altmodisch an
  • Es ist nicht wirklich ein native 4K. Eher wie hochskaliert 2.560 x 1.440p. Aber wir wagen es, dass du es siehst.

Denke daran, dass es sich hier nicht um einen Streit zwischen Xbox und PlayStation handelt. Wir versuchen nur zu sehen, welche am besten zu einer Reihe von spezifischen Wünschen passen. Sony hat eine großartige Konsole gebaut, die nicht so leistungsstark ist wie die des Hauptkonkurrenten, aber wir versuchen, ein Spiel zu finden, das nicht so problemlos läuft, wie es auf der PS4 Pro möglich ist. Was den Controller betrifft, so hat Sony das Touchpad großartig gestaltet, auch wenn viele immer noch das Xbox-Layout bevorzugen. Der größte Vorteil von PlayStation ist die große Auswahl an exklusiven Spielen, die ausschließlich (zumindest vorübergehend) für diese spezielle Plattform herausgebracht werden. Auf keinen Fall wirst du in der Lage sein, Spider-Man auf deiner Xbox zu spielen...

Kurz gesagt: Ob du die Xbox One von PlayStation 4 Pro kaufst, hängt davon ab, wie wichtig dir Details wie Controller-Layout, Plattform und Exklusivität erscheinen. Such dir einfach eine aus, es ist uns wirklich egal!

Vorteile:

  • Erste echte Hybridkonsole überhaupt
  • Funktioniert gut unterwegs, funktioniert gut zu Hause
  • Joy-Cons sind erstaunlich
  • Alle Nintendo-Favoriten verfügbar
  • Jeden Monat kommen mehr und mehr PS4/Xbox/Windows-Ports hinzu

Nachteile:

  • Immer noch eine kleine Auswahl an Spielen
  • Bildschirm ist in Ordnung, aber nicht unglaublich

Wie schön überrascht wir waren, als Nintendo 2017 seine neue Hybridkonsole ankündigte. Ein Handgerät, das all deine Lieblingsspiele von Nintendo spielte. Mit Controllern, die für jeden nur denkbaren lächerlichen Zweck verwendet werden konnten, und das andockbar war, so dass du auch auf deinem Fernsehbildschirm in High-Definition spielen konntest? Melde uns an!

Nintendo hat uns seitdem nicht mehr im Stich gelassen. Seitdem haben einige erstaunliche Spiele das Licht der Welt erblickt, mit The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild als dem kaum umstrittenen Benutzerfavoriten. Jetzt werden sogar noch ältere PC- und PlayStation-Spiele auf den Switch portiert, und es gibt viele gute Gründe für den Gelegenheitsspieler, diese Monsterkonsolen einfach im Laden liegen zu lassen und stattdessen diese hier aufzugreifen. Und wirklich, warum sollten sie das nicht tun?!

Vorteile:

  • Streaming ist die Zukunft
  • Erstaunliche Qualität auf jedem erbärmlichen Stückchen Hardware
  • Cross-Device auf eine neue Dimension gebracht
  • Google hat es gebaut

Nachteile:

  • Mehr Spiele! Wir brauchen mehr Spiele!
  • Monatliches Abonnement + Spiele zum vollen Preis
  • Kein Wiederverkaufswert
  • Entleert Internetverbindungen

Gut, wir schummeln ein bisschen. Google Stadia ist keine Konsole, aber es ist eine Plattform für Gelegenheits-Spiele, die mit Controllern arbeitet, also sagen wir, dass es zählt. Stadia hatte einen etwas langsamen Start mit nur wenigen Händen voll AAA-Spiele bei der Markteinführung, aber wir werden ihm definitiv etwas Zeit geben.

Der größte Grund, Stadia zu kaufen, ist, dass man keine Konsole mehr braucht. Du kannst ein Spiel auf jedem winzigen Bildschirm spielen, der herumliegt und Staub aufwirbelt (obwohl wir wirklich empfehlen können, die 4K-Funktionen auf deinem OLED-Fernseher zu nutzen). Alles, was du brauchst, ist eine richtige Internetverbindung, und du kannst loslegen. Und so wie wir Google kennen, wird die Liste der spielbaren Spiele nur noch länger und länger werden.

Bist du die Art von Spieler, der seinen eigenen Bestand auf Jahre hinaus ausnutzen kann? Wer spielt noch immer im GTA V herum oder wartet darauf, die ersten Red Dead zu beenden, bevor er mit den neuen beginnt? Wir verstehen dich! Wenn das nach dir klingt, wirst du zumindest für eine Weile keine Monsterkonsole mehr brauchen. Und warum den zusätzlichen Euro bezahlen, wenn du sie nicht benutzen wirst? Kauf dir einfach eine PlayStation 4 Slim. 

Die Xbox One S ist eine etwas weniger leistungsstarke, abgespeckte Version des One X. Sie ist die günstigste Möglichkeit, die neuesten Xbox-Spiele in nahezu perfekter Qualität zu spielen. Sie ist nicht so sperrig wie ihre große Schwester, aber die One S unterstützt 4K und HDR. Mit der Xbox Serie X auf dem Weg ist es vielleicht klug, noch ein paar Monate zu warten, aber wenn du unbedingt mit dem Spielen in großartiger Qualität zu einem relativ niedrigen Preis beginnen möchtest, ist die Xbox One S eine perfekte Option.

Nintendo hat auch eine abgespeckte Version der Konsole entwickelt, die so genannte Switch Lite. Technisch gesehen handelt es sich nicht um eine Switch, denn sie ist nicht andockbar wie ihr größeres Vorbild. Aber selbst im handgehaltenen Modus ist sie eine ziemlich nette Sache, mit der man spielen kann. Die meisten Switch-Spiele können auf der Lite gespielt werden, nur eine Handvoll nur angedockter Spiele und bestimmte Fitnessspiele sind nicht in deiner Liga. Sie ist auch etwas billiger als der normale Switch.

Leave a Comment: